St. Andreas Kirche

Andreas Gemeinde

Die St. Andreas Kirche im Chemnitzer Stadtteil Gablenz wurde 1888 gebaut und bekam nach der Eingemeindung von Gablenz zur Stadt Chemnitz 1900 ihren heutigen Namen – St. Andreas-Kirche. Die neogotische Backsteinkirche weist, im Vergleich zu anderen Kirchen aus dieser Zeit anstelle eines quadratischen Grundrisses des Turms, einen rechteckigen auf. Mit Ausnahme des letzten Sonntags im Monat ist die neogotische Kirche jeden Sonntag um 10:00 Uhr zum Gottesdienst geöffnet. Regelmäßig finden Kirchencafés, Gottesdienste in Offener Form und Familiengottesdienste oder, am Sonntagnachmittag „Sonntagsfeste“ für Familien mit jüngeren Kindern statt. Die Kirchgemeinde St. Andreas wird durch viele, unterschiedlich ausgerichtete und geprägte Kreise, belebt, dazu gehören Gruppen für Kinder & Jugendliche, Kreise für Erwachsene und kirchenmusikalische Gruppen. Jährlich finden drei Rüstzeiten statt: eine Kinderrüstzeit, eine Rüstzeit der Jungen Gemeinde und eine Rüstzeit, die alle Gemeindeglieder zur Teilnahme einlädt.

Die Gemeinde ist in einem Schwesterkirchverhältnis mit den Nachbargemeinden St. Markus, Trinitatis, St. Jacobi-Kreuz und St. Petri-Schloss verbunden.

Die Orgel

Die Orgel unserer Gemeinde hat eine lange Geschichte hinter sich. 1889 erbaut und eingeweiht bestand sie damals aus 2 Manualen (Hauptwerk und Oberwerk) und Pedal 25 Register. Infolge der großen Zerstörung durch die Bombenangriffe im 2. Weltkrieg und die notdürftige Reparaturen zu DDR-Zeiten, konnte die Orgel in dieser Zeit nicht in ihrer vollsten Klang präsentieren. Erst nach der Wende erfolgten zwischen 1995 und 1997 die großen Orgelumbauarbeiten mit dem Einbau von 40 Registern. Mehrmals im Jahr erklingen in der Kirche Konzerte auf der Schuster-Orgel. Die Schuster-Orgel der St.-Andreas-Kirche Chemnitz-Gablenz zählt zu den bedeutenden Instrumenten der Stadt Chemnitz. 

Der Friedhof und Blumenladen

Nahe der Kirche befindet sich der parkähnliche St.-Andreas-Friedhof mit Friedhofskapelle und unterschiedlich gestalteten Grabstätten und Gemeinschaftsanlagen. Neben an liegt der Blumenladen mit einem großen Sortiment an Schnittblumen und Pflanzen für verschiedene Anlässe.


Kontakt

Kirche St. Andreas
Pfarramtskanzlei

Bernhardstraße 127
09126 Chemnitz
Telefon: 0371/5 48 62
Fax: 0371/58 68 40
E-Mail: